DSL Vergleich: Welcher Internetanbieter ist der richtige für mich?

DSL in Nordrhein Westfalen

online offline

Finden Sie bei uns den besten DSL Anbieter für Ihren Wohnort.
Bei uns werden nur die besten Anbieter gelistet und unter ständiger Kontrolle miteinander verglichen.
Für uns ist es wichtig, dass Sie neben eines kosteneffizienten Anbieters auch hervorragenden Kundenservice genießen.

Jetzt Wohnort wählen

Das Jahr 1998 markiert eine Zeitenwende im deutschen Telekommunikationsmarkt. Mit dem Fall des Telekom Monopols drängen nach und nach immer mehr Anbieter auf den Markt. Dies führt zu einem immer breiteren und günstigeren Angebot für den Verbraucher. Heute ist das Telefonieren ungleich günstiger als zu einer Zeit, als bereits ein Ferngespräch teuer und ein längeres Auslandsgespräch kaum erschwinglich war. Hinzu kommt der Segen eines schnellen Internets für jedermann. Während mit einem alten analogen Modem mit einer Geschwindigkeit von maximal 56 Kbit/s bereits das Einwählen ins Internet oft zu einer nervenzehrenden Prozedur wurde, sind heutige DSL Verbindungen oftmals so rasant, dass der Seitenaufbau im Netz bereits in Echtzeit erfolgt. Mit einer schnellen DSL Verbindung kann man im weltweiten Netz so bequem „blättern“ wie in einem Buch, das zugleich größer als jede Bibliothek ist. Auch das Herunterladen von größeren Bildern, Filmen, Musikdateien und Programmen geht mit so einer Verbindung oft in Sekundenschnelle oder in wenigen Minuten. Dafür haben heutige Verbraucher mit der Schwierigkeit zu kämpfen, sich im immer undurchsichtiger werdenden Dschungel der zahllosen DSL Anbieter überhaupt noch zurechtzufinden. Bei all den angebotenen unterschiedlichen Geschwindigkeiten, Paketpreisen und Vertragslaufzeiten wird es zunehmend zu einer wahren Tortur, das für einen persönlich perfekt passende Paket zum günstigsten Preis und den besten Rahmenbedingungen zu finden. Damit diese Suche für Sie so einfach und so angenehm wird wie das Surfen per DSL im Netz, bietet Ihnen unser großer DSL Vergleich eine optimal strukturierte Übersicht über sämtliche bei Ihnen verfügbare Provider und deren diverse Angebote.

Welche DSL Anbieter gibt es an meinem Wohnort?

Der Ausbau von DSL schreitet in Deutschland mit rasanter Geschwindigkeit voran. Aber nach wie vor gibt es große Unterschiede in der Verfügbarkeit von DSL allgemein und von speziellen Geschwindigkeiten nach Region, Wohnort und sogar nach Wohnviertel. An manchen Orten verhindern noch alte Kabel, dass die von einem Provider theoretisch angebotenen Höchstgeschwindigkeiten in der Praxis tatsächlich erreicht werden. An anderen Orten bietet dahingegen ein hochmodernes Glasfasernetz eine optimale und zukunftssichere Grundlage für eine topmoderne Datenautobahn. Im Groben lässt sich sagen, dass die Zahl der verfügbaren Anbieter und die Qualität der zur Verfügung stehenden Infrastruktur in den größeren Städten am besten und in abgelegenen ländlichen Regionen möglicherweise eher dürftig sind.

Es gibt jedoch zusätzlich große Unterschiede nach Bundesländern und nach einzelnen Regionen. So hat beispielsweise das sehr bevölkerungsreiche und mit der Metropolregion Rhein-Ruhr zudem stark industriell geprägte Nordrhein-Westfalen sehr frühzeitig mit dem Ausbau eines flächendeckenden DSL Netzes begonnen. In dünner besiedelten und eher landwirtschaftlich geprägten Gebieten steht die Entwicklung dahingegen häufiger noch stärker zurück. Deshalb finden Sie hier zu Ihrer ersten Orientierung zu den meisten, ein wenig größeren, Städten eine allgemeine Übersicht zum aktuellen Stand des dortigen DSL Ausbaus. Dabei ist jedoch zu bedenken, dass so eine Übersicht bei einem so einer rasanten Entwicklung unterworfenen Sektor wie der Telekommunikationsbranche niemals sehr detailliert und schon gar nicht endgültig sein kann.

Um ganz genau zu erfahren, welche Anbieter mit welchen Angeboten an ihrem Wohnort oder ihrem Firmensitz tatsächlich verfügbar sind, können Sie hier ihre Stadt auswählen, um augenblicklich eine entsprechende aktuelle und vollständige Übersicht der besten DSL Anbieter zu erhalten.

Finden Sie den für Sie passenden Anbieter und das für Sie optimale Paket!

In der Gesamtübersicht der bei Ihnen verfügbaren Internet Provider sehen Sie die besten DSL Anbieter für Ihren Ort. Hierbei werden Dinge wie die einmaligen Einrichtungskosten sowie mögliche Sonderkonditionen bei einer längeren Vertragslaufzeit berücksichtigt. Auf diese Weise erhalten Sie bereits mit dem ersten Blick einen aussagekräftigen Eindruck über die Sparmöglichkeiten. Sie werden so schnell sehen, wie stark sich die Preise und der Service der einzelnen Anbieter voneinander unterscheiden. Unser DSL Vergleich macht auch versteckte Kosten bzw. schwer überschaubare Kostenerstattungen und Preisnachlässe transparent und vergleichbar. So werden Sonderaktionen wie beispielsweise Bonuszahlungen, die Erstattung der Einrichtungs- oder Anschlussgebühr oder ein kostenloser Versand berücksichtigt. Das Gleiche gilt für die unterschiedliche Vertragslaufzeit der diversen Flatrates. Der DSL Vergleich zeigt, dass die Grundgebühr einiger Tarife mit höheren Geschwindigkeiten manchmal sogar günstiger ist als vergleichbare Pakete mit geringeren Geschwindigkeiten. Darüber hinaus ist es heute bereits längst eine Tatsache, dass ein separater Telefonanschluss gar nicht mehr notwendig ist, da viele DSL Tarife bereits eine Telefonflatrate enthalten.

Die Zukunft hat bereits begonnen: Allnet Flats, mobiles Internet und LTE

Die Entwicklung immer günstigerer und schnellerer Telekommunikationsnetze schreitet mit ungebrochener Geschwindigkeit fortwährend weiter voran. Längst gibt es Allnet Flatrates, mit denen sich unbegrenzt ins deutsche Festnetz und in die deutschen Mobilfunknetze telefonieren lässt. Hierbei ist auch ein mobiles Internet enthalten. Abhängig vom Tarif ist dabei auch bereits eine SMS-Flatrate inbegriffen oder gegen Aufpreis bestellbar. In Zeiten komplett kostenfreier Internet-Messenger lohnt sich das für viele Menschen jedoch nicht mehr. Eine neue Entwicklung in der Mobilfunktechnologie stellt LTE oder „Long Term Evolution“ dar. Während die aktuelle UMTS Bandbreite bei 7,2 MBit pro Sekunde liegt, soll LTE Übertragungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit pro Sekunde und mehr ermöglichen. Damit wäre es mehr als doppelt so schnell wie ein gewöhnlicher DSL Festnetz Anschluss. Außerdem soll LTE eine Priorisierung und in Folge dessen eine garantierte Bandbreite ermöglichen, während der Nutzer bei UMTS nur die Bandbreite bekommt, die gerade technisch verfügbar ist. Der LTE Pionier ist Skandinavien: Seit Ende 2009 gibt es bereits ein LTE Netz in Stockholm und Oslo. In Deutschland ist diese neue Technologie hingegen erst seit Ende 2010 bzw. Anfang 2011 für Nutzer verfügbar. Anbieter wie Vodafone oder Telekom treiben den Ausbau ihrer LTE Netze immer weiter voran. Dabei legen sie besonderen Wert darauf, dass die Gebiete, in denen DSL noch nicht oder nur mit einer sehr geringeren Geschwindigkeit verfügbar ist (die sogenannten „weißen Flecken“), als erstes in den Genuss des mobilen Highspeednetzes gelangen.