NetCologne

NetCologne: Die besten Tarife im Detail

Im Jahr 1994 wurde im nordrhein-westfälischen Köln von den Gesellschaften Stadtsparkasse Köln, GEW Köln sowie den Verkehrsbetrieben Köln das Unternehmen NetCologne gegündet. Der heutige Name der Gesellschaften GEW Köln sowie Stadtsparkasse Köln hat sich mittlerweile auf die Namen Rheinenergie sowie Sparkasse KölnBonn geändet, doch hält die Holdinggesellschaft GEW Köln AG noch immer 100 Prozent an dem Netzbetreiber NetCologne. Der Unternehmenssitz „Am Coloneum“ in Köln-Ossendorf ist nach wie vor Sitz des Netzbetreibers und im Jahr 2009 wurde mit der NetAachen ein Schwesterunternehmen gegründet, welche das Unternehmen bei der Steigerung der Reichweite unterstützen soll.

2play START 20

19,99€mtl. die ersten 9 Monate danach 24,99€ mtl.
  • Bis zu 20 Mbit/s Download und 1 Mbit/s Upload
  • Internet-Flatrate mit WLAN
  • Telefon-Flatrate ins dt. Festnetz
  • Wechsler Vorteil: Bis zu 12 FreimonateFür Wechsler von einem anderen Internet- und Telefonanbieter kann die monatliche Grundgebühr für maximal 12 Monate bis zum Ende des bisherigen Vertrages entfallen (Nachweis erforderlich).
  • 20€ Online VorteilBei Online-Bestellung dieses Produktes erhalten Sie als Neukunde, in dessen Haushalt in den letzten 3 Monaten weder einen Internet- noch einen Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war, das angegebene Rechnungsguthaben, welches mit monatlichen wiederkehrenden Rechnungsbeträgen bei Unitymedia (nicht aber bei etwaigen Drittanbietern) ab dem 10. Vertragsmonat verrechnet wird. Die Verrechnung erfolgt automatisch bis das Guthaben vollständig aufgebraucht ist. Das Guthaben kann nicht ausgezahlt werden und verfällt, wenn der Vertrag, für den das Guthaben abgeschlossen wurde, beendet wurde.
Tarif anzeigen

2play PREMIUM 200

39,99€mtl. die ersten 9 Monate danach 49,99€ mtl.
  • Bis zu 200 Mbit/s Download und 10 Mbit/s Upload
  • Internet-Flatrate mit WLAN
  • Telefon-Flatrate ins dt. Festnetz
  • Wechsler Vorteil: Bis zu 12 FreimonateFür Wechsler von einem anderen Internet- und Telefonanbieter kann die monatliche Grundgebühr für maximal 12 Monate bis zum Ende des bisherigen Vertrages entfallen (Nachweis erforderlich).
  • 100€ Online VorteilBei Online-Bestellung dieses Produktes erhalten Sie als Neukunde, in dessen Haushalt in den letzten 3 Monaten weder einen Internet- noch einen Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war, das angegebene Rechnungsguthaben, welches mit monatlichen wiederkehrenden Rechnungsbeträgen bei Unitymedia (nicht aber bei etwaigen Drittanbietern) ab dem 10. Vertragsmonat verrechnet wird. Die Verrechnung erfolgt automatisch bis das Guthaben vollständig aufgebraucht ist. Das Guthaben kann nicht ausgezahlt werden und verfällt, wenn der Vertrag, für den das Guthaben abgeschlossen wurde, beendet wurde.
Tarif anzeigen

NetCologne Verfügbarkeit

Die Bandbreite des Angebots von NetCologne erstreckt sich sowohl auf Mobilfunk- als auch DSL-Produkte. Hierzu verfügt das Unternehmen über ein 17.452 Kilometer langes Glasfasernetz sowie 176 Kilometer Kupferkabel nebst 857 Kilometern Koaxialkabel. Die sogenannte letzte Meile, die das Netz mit den Haushalten verbindet, wird von der Gesellschaft NetCologne von der Deutschen Telekom angemietet, jedoch treibt das Unternehmen den Netzausbau stetig schrittweise voran. Auf diese Weise wird NetCologne in die Lage versetzt, den Kunden unabhängig und direkt mit Internet zu versorgen. Mittlerweile erfolgt die Versorgung des Internetangebots zu 40 % aus den netzeigenen Mitteln des Unternehmens. Bemerkenswert bei NetCologne ist, dass das Unternehmen unterschiedliche Anschlussstrategien verfolgt. Da sich das Ballungsgebiet zunächst auf den Kölner Großraum beschränkte erfand das Unternehmen einen eigenen Technologie-Mix, mit dem auch die Kunden abseits der Ballungsgebiete mit einer Highspeed-Verbindung versorgt werden konnte. Die FTTB-Verbindungen sowie die HFC Verbindungen wird ebenso vorangetrieben wie das FTTC-Netz. Das unternehmenseigene Netz wird dabei von dem Unternehmen für Mitkonkurrenten des Marktes als sogenannter Open Access zur Verfügung gestellt. Mittlerweile ist der Ausbau des DSL-Netzes sehr gut vorangeschritten so dass auch Kunden außerhalb von Nordrhein-Westfalen auf das NetCologne-Netz zugreifen können. Im norddeutschen Raum ist das Unternehmen bislang jedoch kaum vorhanden, dieser Umstand soll sich jedoch laut Auskunft des Netzbetreibers in naher Zukunft ändern. Kunden können mit den Produkten des Unternehmens nicht nur mit Hochgeschwindigkeit im Netz surfen sondern vielmehr auch Multimedia-Produkte wie Internet-TV oder Telefonie über das Internet beziehen, so dass sich der Netzbetreiber als umsatzstarker Konkurrent zu dem Branchenriesen Telekom etablieren konnte. Der Unternehmensumsatz wird jährlich auf 260 Millionen Euro geschätzt.

NetCologne Verfügbarkeit

Anschrift von NetCologne

NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH
Am Coloneum 9
50829 Köln

Kundenservice und Info Hotline

Telefon: 0800 2222 800