DSL in Bergheim – Schnelles Internet bei diesen Anbietern

Die ca. 20 Kilometer westlich von Köln gelegene Stadt Bergheim entstand in ihrer heutigen Form erst im Jahr 1975 durch die Eingemeindung zahlreicher angrenzender Orte. Dadurch gewann die Stadt ihre jetzige Größe von rund 60.000 Einwohnern. Zuvor war Bergheim sehr lange ein nur kleiner Ort, dessen Geschichte jedoch bis in die Vorzeit zurückreicht. So lassen sich bereits 4000 v. Chr. erste Siedlungen auf dem Gebiet des heutigen Bergheim nachweisen. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Bergheim bereits im Jahre 1028.

Die besten DSL Anbieter für Bergheim
UnitymediaUnitymedia
In den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg ist Unitymedia verfügbar, auch in Bergheim!
Bis zu 12 FreimonateFür Wechsler von einem anderen Internet- und Telefonanbieter kann die monatliche Grundgebühr für maximal 12 Monate bis zum Ende des bisherigen Vertrages entfallen (Nachweis erforderlich).
10€ Rabatt in den ersten 9 MonatenGilt nur für Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war. Während der ersten 9 Monate gilt der jeweils angegebene reduzierte Preis, danach der jeweils angegebene reguläre Preis. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate, zzgl. einmaliger Aktivierung 49,99 € und Versandkosten 9,99 €. Online-Rechnung inklusive.
Bis zu 100€ Online VorteilBei Online-Bestellung dieses Produktes erhalten Sie als Neukunde, in dessen Haushalt in den letzten 3 Monaten weder einen Internet- noch einen Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war, das angegebene Rechnungsguthaben, welches mit monatlichen wiederkehrenden Rechnungsbeträgen bei Unitymedia (nicht aber bei etwaigen Drittanbietern) ab dem 10. Vertragsmonat verrechnet wird. Die Verrechnung erfolgt automatisch bis das Guthaben vollständig aufgebraucht ist. Das Guthaben kann nicht ausgezahlt werden und verfällt, wenn der Vertrag, für den das Guthaben abgeschlossen wurde, beendet wurde.
Download: bis zu 200 Mbit/s - Upload: bis zu 10 Mbit/s
Kostenloses Highspeed-Modem
zum Anbieter
TelekomTelekom
Der bereits mehrfach gekührte Testsieger Telekom kann auch in Bergheim einen DSL-Zugang bereitstellen.
Sony PlayStation 4 für nur 299,99€Das Angebot gilt für Breitband-Neukunden bei Abschluss eines IP-basierten MagentaZuhause Paketes.
Die PS4 wird wenige Tage nach Aktivierung des Anschlusses oder des neuen Tarifs versendet.
Aktion gilt bis zum 31.12.2015

12 Monate 10% sparenBei Online-Bestellung erhalten alle MagentaZuhause Breitband-Neukunden für die ersten 12 Monate einen zusätzlichen Rabatt von 10% auf den monatlichen Grundpreis, der als Einmalbetrag auf einer der nächsten Telefonrechnungen gutgeschrieben wird. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Zusätzlich 5€ Rabatt mtl. in den ersten 12 Monaten
Download: bis zu 50 Mbit/s - Upload: bis zu 10 Mbit/s
zum Anbieter
1&11&1
1&1 ist in Bergheim verfügbar. Als einer der größten Breitbandanbieter hat 1&1 günstige DSL-Flatrates.
1&1 Handy-Flat & Internet für 0,00€Mobiles surfen mit bis zu 7,2 MBit/s
100 MB/Monat Datenvolumen, danach mit bis zu 64 kBit/s
Unbegrenzt ins dt. Festnetz und 1&1 Mobilfunknetz telefonieren
Aktivierungsgebühr 9,90 €/SIM-Karte

15€ Rabatt mtl. in den ersten 12 Monaten
Download: bis zu 100 Mbit/s - Upload: bis zu 20 Mbit/s
zum Anbieter
VodafoneVodafone
Seit der Übernahme von Kabel Deutschland gibt es mit Vodafone in Bergheim nicht nur DSL-Anschlüsse, sondern auch Internet und Telefon per Kabel.
Die ersten 12 Monate bis zu 20€ mtl. sparen
50€ Startguthaben
50€ Gutschrift bei Anbieterwechsel
Download: bis zu 100 Mbit/s - Upload: bis zu 40 Mbit/s
zum Anbieter
o2o2
Die Telefonica-Marke o2 bietet auch in der Stadt Bergheim einen DSL Anschluss.
zum Anbieter

Informationen zu Bergheim

  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Landkreis: Rhein-Erft-Kreis
  • Postleitzahlen: 50126, 50127, 50129
  • Vorwahl: 02271
  • Einwohner: 59.272

Fragen, die Sie sich vor der Suche nach einem DSL-Anbieter stellen sollten

  • Welche DSL-Geschwindigkeit?
  • Ist eine Telefonflatrate sinnvoll?
  • Wird über das Internet ferngesehen?
  • Wird eine Internetflatrate benötigt?
  • Wie wichtig ist guter Kundenservice?

Stadtwappen der Stadt Bergheim

Neubearbeitung des Wappens für die Stadt Bergheim durch Jürgen Krause [Public domain], via Wikimedia Commons

Karte von Bergheim

By Tohma (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0-3.0-2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia Commons

Aachener Tor – By Tohma (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0-3.0-2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia Commons

Kleine Stadt der vielen Sehenswürdigkeiten

Dafür, dass Bergheim trotz der jüngsten Eingemeindungen weiterhin eindeutig eine Kleinstadt ist, gibt es hier auffallend viele Sehenswürdigkeiten. So stehen auf dem Gebiet des heutigen Bergheim gleich mehrere Schlösser und Burgen, zu denen das Schloss Paffendorf gehört, das erstmalig 1230 erwähnt wurde. Sehenswert sind zudem zahlreiche Kirchen, Höfe und Anwesen. Interessant sind auch die Museen, die Bergheim bietet. Das Angebot reicht von dem Mauseum mit über 2500 Mauseobjekten bis hin zum Erlebnisweg der Straße der Energie.

Bergheim und die Braunkohle

Das der Boden hier äußerst reichhaltig an Braunkohle ist, erkannten schon die alten Römer beim Verlegen von Wasserleitungen. Der Abbau der „schwarzen“ Erde“ begann jedoch erst im Mittelalter. Damals wurde sie jedoch nicht als Brennstoff, sondern die Farbe „Kölnische Umbra“ verwendet. Im 17. Jahrhundert begannen Keramikhersteller mit Hilfe der Braunkohle ihre Öfen zu heizen. 1882 ging schließlich die erste Brikettfabrik in Betrieb. Im Jahre 2002 war die letzte Tagesbaustätte ausgekohlt und wird seither in ein Naherholungsgebiet umgewandelt.

Die größte Einzelinvestition von ganz NRW

Weiterhin betreibt die RWE hier mit dem mit Braunkohle befeuerten Kraftwerk Niederaußem das zweitstärkste Kraftwerk von Deutschland, dessen Kühlturm mit 200 Metern der zweithöchste der Welt ist. Der zwischen 1997 und 2002 gebaute neue Kraftwerksblock war mit einer Bausumme von über 1 Milliarde Euro die bis dahin höchste Einzelinvestition in Nordrhein-Westfalen. Eine weiteres wirtschaftliches Standbein ist die ebenfalls bereits lange in Bergheim angesiedelte Aluminium verarbeitende Industrie. Auch der DSL Ausbau begann in Bergheim bereits sehr frühzeitig und inzwischen sind in der gesamten Stadt zahlreiche Anbieter zumeist flächendeckend vertreten, welche verschiedene Tarife und Geschwindigkeiten – darunter auch echtes Highspeed Internet – bereitstellen. Für die Besucher von Bergheim sehr nützlich sind in Bezug auf DSL in Bergheim die zahlreichen in Cafés und Restaurants vorhandenen WLAN-Zugänge.

Stadtteile von Bergheim

Die Stadt Bergheim ist in folgende Stadtteile unterteilt: Ahe, Attenfeld, Auenheim, Bergheim, Bergheim, Büsdorf, Fliesteden, Glesch, Glessen, Hennenweidach, Hüchelhoven, Igstetterhof, Kenten, Niederaußem, Oberaußem, Paffendorf, Quadrath-Ichendorf, Rheidt, Straßwirt, Thorr, Unterstall und Zieverich