DSL in Bielefeld – Schnelles Internet bei diesen Anbietern

Bielefeld gilt als die Stadt, die es eigentlich gar nicht gibt. Das besagt zumindest ein Gerücht, das sich seit Jahrzehnten hartnäckig hält. Doch 330.000 Menschen beweisen das Gegenteil. Genau so viele Einwohner hat Bielefeld und das macht sie zu einer der 20 größten Städte Deutschlands. Geht es nach der Größe, ist die Stadt in Nordrhein-Westfalen mit ihrer Fläche von 258 Quadratmetern sogar größer als Frankfurt am Main.

Die besten DSL Anbieter für Bielefeld
UnitymediaUnitymedia
In den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg ist Unitymedia verfügbar, auch in Bielefeld!
Bis zu 12 FreimonateFür Wechsler von einem anderen Internet- und Telefonanbieter kann die monatliche Grundgebühr für maximal 12 Monate bis zum Ende des bisherigen Vertrages entfallen (Nachweis erforderlich).
10€ Rabatt in den ersten 9 MonatenGilt nur für Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war. Während der ersten 9 Monate gilt der jeweils angegebene reduzierte Preis, danach der jeweils angegebene reguläre Preis. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate, zzgl. einmaliger Aktivierung 49,99 € und Versandkosten 9,99 €. Online-Rechnung inklusive.
Bis zu 100€ Online VorteilBei Online-Bestellung dieses Produktes erhalten Sie als Neukunde, in dessen Haushalt in den letzten 3 Monaten weder einen Internet- noch einen Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war, das angegebene Rechnungsguthaben, welches mit monatlichen wiederkehrenden Rechnungsbeträgen bei Unitymedia (nicht aber bei etwaigen Drittanbietern) ab dem 10. Vertragsmonat verrechnet wird. Die Verrechnung erfolgt automatisch bis das Guthaben vollständig aufgebraucht ist. Das Guthaben kann nicht ausgezahlt werden und verfällt, wenn der Vertrag, für den das Guthaben abgeschlossen wurde, beendet wurde.
Download: bis zu 200 Mbit/s - Upload: bis zu 10 Mbit/s
Kostenloses Highspeed-Modem
zum Anbieter
TelekomTelekom
Der bereits mehrfach gekührte Testsieger Telekom kann auch in Bielefeld einen DSL-Zugang bereitstellen.
Sony PlayStation 4 für nur 299,99€Das Angebot gilt für Breitband-Neukunden bei Abschluss eines IP-basierten MagentaZuhause Paketes.
Die PS4 wird wenige Tage nach Aktivierung des Anschlusses oder des neuen Tarifs versendet.
Aktion gilt bis zum 31.12.2015

12 Monate 10% sparenBei Online-Bestellung erhalten alle MagentaZuhause Breitband-Neukunden für die ersten 12 Monate einen zusätzlichen Rabatt von 10% auf den monatlichen Grundpreis, der als Einmalbetrag auf einer der nächsten Telefonrechnungen gutgeschrieben wird. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Zusätzlich 5€ Rabatt mtl. in den ersten 12 Monaten
Download: bis zu 50 Mbit/s - Upload: bis zu 10 Mbit/s
zum Anbieter
1&11&1
1&1 ist in Bielefeld verfügbar. Als einer der größten Breitbandanbieter hat 1&1 günstige DSL-Flatrates.
1&1 Handy-Flat & Internet für 0,00€Mobiles surfen mit bis zu 7,2 MBit/s
100 MB/Monat Datenvolumen, danach mit bis zu 64 kBit/s
Unbegrenzt ins dt. Festnetz und 1&1 Mobilfunknetz telefonieren
Aktivierungsgebühr 9,90 €/SIM-Karte

15€ Rabatt mtl. in den ersten 12 Monaten
Download: bis zu 100 Mbit/s - Upload: bis zu 20 Mbit/s
zum Anbieter
VodafoneVodafone
Seit der Übernahme von Kabel Deutschland gibt es mit Vodafone in Bielefeld nicht nur DSL-Anschlüsse, sondern auch Internet und Telefon per Kabel.
Die ersten 12 Monate bis zu 20€ mtl. sparen
50€ Startguthaben
50€ Gutschrift bei Anbieterwechsel
Download: bis zu 100 Mbit/s - Upload: bis zu 40 Mbit/s
zum Anbieter
o2o2
Die Telefonica-Marke o2 bietet auch in der Stadt Bielefeld einen DSL Anschluss.
zum Anbieter

Informationen zu Bielefeld

  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Landkreis: Bielefeld
  • Postleitzahlen: 33501–33739
  • Vorwahl: 0521
  • Einwohner: 328.864

Fragen, die Sie sich vor der Suche nach einem DSL-Anbieter stellen sollten

  • Welche DSL-Geschwindigkeit?
  • Ist eine Telefonflatrate sinnvoll?
  • Wird über das Internet ferngesehen?
  • Wird eine Internetflatrate benötigt?
  • Wie wichtig ist guter Kundenservice?

Stadtwappen der Stadt Bielefeld

By Wilhelm Buschmann (English: own) [Public domain], via Wikimedia Commons

Karte von Bielefeld

Bielefeld hat eine interessante Geschichte

Gegründet wurde Bielefeld als Biliuelde im Jahr 1214 vom Graf Hermann von Ravensberg mit dem Ziel die Finanzkraft des Grafen zu steigern. Als ideal erwies sich dabei die Lage in unmittelbarer Nähe zu einem Pass durch den Teutoburger Wald. Wie im Mittelalter üblich war die Stadt mit Wällen und Mauern gesichert. Fundamentreste der einstigen Stadtmauer wurden freigelegt und sind heute als Inszenierung zu besichtigen. Seit der Gründung im Mittelalter sind rund 800 Jahre vergangen und Bielefeld kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken.

Niederwall - By Rüdiger Müller (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Niederwall – By Rüdiger Müller (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Schulstadt mit bedeutenden Sehenswürdigkeiten

Heute ist es eine moderne und junge Universitätsstadt in Nordrhein-Westfalen. Die 1969 gegründete Universität ist Lehrstätte für rund 19.000 Studenten. Dank der umfangreichen Bildungseinrichtungen hat sich Bielefeld auch auf diesem Gebiet einen Namen gemacht. Trotz eines modernen Erscheinungsbildes hat sich die Stadt zahlreiche Zeugen aus den letzten Jahrhunderten bewahrt. Bedeutendstes Baudenkmal und gleichzeitig Wahrzeichen der Stadt ist die Sparrenburg, die um 1200 entstanden sein dürfte. Daneben sind interessante Sakral- und Profanbauten sowie prächtige Adelshöfe typisch für die Stadt. Kunstinteressierte finden Museen, die über zahlreiche Themen informieren. Der Naturpark Teutoburger Wald erstreckt sich über das Stadtgebiet und ist beliebtes Naherholungsgebiet. Hier befinden sich der Botanische Garten Bielefeld und das Alpinum.

Bestens vernetzt

Bielefeld ist optimal an das Verkehrsnetz angebunden und liegt an der Hauptbahn Köln-Dortmund-Hannover. Die Bundesautobahnen A2 und A33 führen direkt durch das Stadtgebiet und der nächste internationale Flughafen liegt nur rund 45 Kilometer südwestlich der Stadt. Perfekt vernetzt zeigt sich Bielefeld auch in puncto Internet. Die großen deutschlandweit operierenden Provider bieten DSL in Bielefeld an. In Verbindung mit der Internet Flatrate, sorgt DSL für zeit- und volumenunabhängiges Surfen. Reichten einst Verbindungen von 2 Mbit/s, so liegen die Anforderungen heute bei mindestens 16 Mbit/s. Dies ist allerdings nicht in allen Regionen möglich. Die DSL-Geschwindigkeit wird maßgeblich von der Leitungslänge und der aktiven Technik abhängig. Angebotsvergleiche für DSL in Bielefeld lohnen sich also.

Stadtteile von Bielefeld

Die Stadt Bielefeld ist in folgende Stadtteile unterteilt: Altenhagen, Babenhausen, Baumheide, Bethel, Blackenfeld, Brackwede, Brake, Brönninghausen, Dalbke, Deppendorf, Gadderbaum, Gellershagen, Großdornberg, Gräfinghagen, Heepen, Heidekamp, Hillegossen, Hoberge-Uerentrup, Holtkamp, Innenstadt, Jöllenbeck, Kirchdornberg, Lämershagen, Lämershagen-Gräfinghagen, Milse, Niederdornberg, Oldentrup, Quelle, Schildesche, Schröttinghausen, Senne, Senne I, Sennestadt, Sieker, Stieghorst, Theesen, Ubbedissen, Ummeln, Vilsendorf, Windflöte und rken