DSL in Hagen – Schnelles Internet bei diesen Anbietern

Südöstlich im Ruhrgebiet ist die Großstadt Hagen als kreisfreie Stadt zu finden, die im bundesweiten Volksmund eher als „Tor zum Sauerland“ bekannt ist. Diese Bezeichnung hat ihren Ursprung durch die Tatsache, dass der Nordwestrand der Stadt direkt am Sauerland angrenzt. Aufgrund dieses Umstandes hat die Stadt Hagen eine wichtige Scharnierfunktion zwischen Südwestfalen und dem Ruhrgebiet so dass die Stadt als wertvolles Mitglied des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe und dem Regionalverband Ruhr angesehen wird. Unter diesem Licht betrachtet liegt Hagen unmittelbar in der Rhein-Ruhr-Metropolregion.

Die besten DSL Anbieter für Hagen
UnitymediaUnitymedia
In den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg ist Unitymedia verfügbar, auch in Hagen!
Bis zu 12 FreimonateFür Wechsler von einem anderen Internet- und Telefonanbieter kann die monatliche Grundgebühr für maximal 12 Monate bis zum Ende des bisherigen Vertrages entfallen (Nachweis erforderlich).
10€ Rabatt in den ersten 9 MonatenGilt nur für Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war. Während der ersten 9 Monate gilt der jeweils angegebene reduzierte Preis, danach der jeweils angegebene reguläre Preis. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate, zzgl. einmaliger Aktivierung 49,99 € und Versandkosten 9,99 €. Online-Rechnung inklusive.
Bis zu 100€ Online VorteilBei Online-Bestellung dieses Produktes erhalten Sie als Neukunde, in dessen Haushalt in den letzten 3 Monaten weder einen Internet- noch einen Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war, das angegebene Rechnungsguthaben, welches mit monatlichen wiederkehrenden Rechnungsbeträgen bei Unitymedia (nicht aber bei etwaigen Drittanbietern) ab dem 10. Vertragsmonat verrechnet wird. Die Verrechnung erfolgt automatisch bis das Guthaben vollständig aufgebraucht ist. Das Guthaben kann nicht ausgezahlt werden und verfällt, wenn der Vertrag, für den das Guthaben abgeschlossen wurde, beendet wurde.
Download: bis zu 200 Mbit/s - Upload: bis zu 10 Mbit/s
Kostenloses Highspeed-Modem
zum Anbieter
TelekomTelekom
Der bereits mehrfach gekührte Testsieger Telekom kann auch in Hagen einen DSL-Zugang bereitstellen.
Sony PlayStation 4 für nur 299,99€Das Angebot gilt für Breitband-Neukunden bei Abschluss eines IP-basierten MagentaZuhause Paketes.
Die PS4 wird wenige Tage nach Aktivierung des Anschlusses oder des neuen Tarifs versendet.
Aktion gilt bis zum 31.12.2015

12 Monate 10% sparenBei Online-Bestellung erhalten alle MagentaZuhause Breitband-Neukunden für die ersten 12 Monate einen zusätzlichen Rabatt von 10% auf den monatlichen Grundpreis, der als Einmalbetrag auf einer der nächsten Telefonrechnungen gutgeschrieben wird. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Zusätzlich 5€ Rabatt mtl. in den ersten 12 Monaten
Download: bis zu 50 Mbit/s - Upload: bis zu 10 Mbit/s
zum Anbieter
1&11&1
1&1 ist in Hagen verfügbar. Als einer der größten Breitbandanbieter hat 1&1 günstige DSL-Flatrates.
1&1 Handy-Flat & Internet für 0,00€Mobiles surfen mit bis zu 7,2 MBit/s
100 MB/Monat Datenvolumen, danach mit bis zu 64 kBit/s
Unbegrenzt ins dt. Festnetz und 1&1 Mobilfunknetz telefonieren
Aktivierungsgebühr 9,90 €/SIM-Karte

15€ Rabatt mtl. in den ersten 12 Monaten
Download: bis zu 100 Mbit/s - Upload: bis zu 20 Mbit/s
zum Anbieter
VodafoneVodafone
Seit der Übernahme von Kabel Deutschland gibt es mit Vodafone in Hagen nicht nur DSL-Anschlüsse, sondern auch Internet und Telefon per Kabel.
Die ersten 12 Monate bis zu 20€ mtl. sparen
50€ Startguthaben
50€ Gutschrift bei Anbieterwechsel
Download: bis zu 100 Mbit/s - Upload: bis zu 40 Mbit/s
zum Anbieter
o2o2
Die Telefonica-Marke o2 bietet auch in der Stadt Hagen einen DSL Anschluss.
zum Anbieter

Informationen zu Hagen

  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Landkreis: Hagen
  • Postleitzahlen: 58089–58135
  • Vorwahl: 02331
  • Einwohner: 185.996

Fragen, die Sie sich vor der Suche nach einem DSL-Anbieter stellen sollten

  • Welche DSL-Geschwindigkeit?
  • Ist eine Telefonflatrate sinnvoll?
  • Wird über das Internet ferngesehen?
  • Wird eine Internetflatrate benötigt?
  • Wie wichtig ist guter Kundenservice?

Stadtwappen der Stadt Hagen

By Stadtwappen der Stadt Hagen [Public domain], via Wikimedia Commons

Karte von Hagen

Friedrich-Ebert-Platz mit Rathausturm und Volme-Galerie - Klaus Ehlers [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Friedrich-Ebert-Platz mit Rathausturm und Volme-Galerie – Klaus Ehlers [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Beliebt bei Studenten und Besuchern

Eine Besonderheit von Hagen ist der Umstand, dass die Stadt seit dem Jahr 2012 den offiziellen Namenszusatz als „Stadt der Fern-Universität“ trägt und dies auch auf dem stadteigenen Ortsschild deutlich zur Schau stellt. Die bundesweit einzige staatlich-betriebene Fernuniversität ist in Hagen beheimatet und auch die Gerichtsbarkeit in Form des Arbeits-, Amts- und Landgerichtes sowie weitergehender Verwaltungsstellen und Behörden ist in Hagen vertreten. Das Stadtbild in Hagen ist geprägt von den Gegensätzen der jeweiligen Epochen, da die Stadt erstmals im Jahr 775 urkundliche Erwähnung fand und eben jenes mittelalterliche Stadtbild auch bis zum großen Feuer im Jahr 1724 pflegte. Mit der Glanzzeit des Deutschen Kaiserreiches erlebte auch Hagen eine große Blütezeit und zahlreiche Sehenswürdigkeiten erinnern noch heute an diese Epoche. Im Verlauf des zweiten Weltkrieges wurde Hagen nahezu vollständig zerstört und auch die Stahlkrise, die Nordrhein-Westfalen tief erschütterte, ging an Hagen nicht spurlos vorbei. Die beliebteste Sehenswürdigkeit in der Stadt ist das historische Rathaus, welches mit einem Turm ausgestattet ist und auf das Jahr 1925 zurückgeht.

Durch den Strukturwandel im Jahr 2012 haben sich in Hagen selbstverständlich auch die Bedürfnisse der Bürger geändert. Aus diesem Grund wurde der DSL-Ausbau in Hagen sehr stark vorangetrieben, so dass die Stadt heutzutage für DSL vollständig erschlossen ist. Die Stadt profitierte dabei von dem generell sehr gut vorangeschrittenen DSL-Ausbau in Nordrhein-Westfalen, da sich in diesem Zuge sehr viele moderne Hightech-Unternehmen in der Stadt niederliessen. In der Stadt selbst sind alle großen DSL-Anbieter des Marktes verfügbar und auch die Tarifbandbreite erstreckt sich in der Spanne von 6000 bis 16000 MBit pro Sekunde. Es ist jedoch auch möglich schon schnellere Anschlüsse abzuschliessen. Begünstigt wird dieser Umstand durch den Leitungsbau in der Hagener Freiligrathstraße, die Verbindungsgeschwindigkeiten vergleichsweise dem VDSL-Niveau ermöglichen. Dieser Umstand erklärt letztlich auch die Beliebtheit der Stadt bei Studenten, die im Zuge ihres Studiums stark auf Internetinhalte angewiesen sind.

Stadtteile von Hagen

Die Stadt Hagen ist in folgende Stadtteile unterteilt: Altenhagen, Berchum, Boele, Dahl, Eilpe, Elsey, Emst, Fley, Garenfeld, Hagen, Halden, Haspe, Haßley, Hochschulviertel, Hohenlimburg, Ischeland, Lennetal, Mittelstadt, Nahmer, Priorei, Rummenohl, Selbecke, Stadt Breckerfeld, Vorhalle, Wehringhausen und Westerbauer