DSL in Moers – Schnelles Internet bei diesen Anbietern

Die im Westen des Ruhrgebiets am unteren Niederrhein gelegene Stadt Moers ist mit gut 100.000 Einwohnern eine echte Großstadt und trotzdem zugleich die größte Stadt Deutschlands, die weder kreisfrei, noch der Sitz eines Kreises ist. Die industrielle Vergangenheit von Moers zeigt sich bereits daran, dass die höchsten Erhebungen in der Stadt mit der 103,5 m hohen Halde Rheinpreußen und dem 85 m hohen Pattberg zwei ehemalige Bergbaustätten sind. So entstand die Halde Rheinpreußen durch die Aufschichtung des Abraums der gleichnamigen Zeche, welche das erste linksrheinische Bergwerk überhaupt war. Diese Besonderheit wird seit dem Jahre 2008 noch einmal deutlich zusätzlich dadurch akzentuiert, dass auf der Halde Rheinpreußen ein 30 m hoher Aussichtsturm in Form einer alten Grubenlampe errichtet wurde. Dieses Geleucht ist auch in der Nacht aufgrund seiner kunstvollen Illumination deutlich als ein wichtiges Landmark der Stadt Moers sichtbar.

Die besten DSL Anbieter für Moers
UnitymediaUnitymedia
In den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg ist Unitymedia verfügbar, auch in Moers!
Bis zu 12 FreimonateFür Wechsler von einem anderen Internet- und Telefonanbieter kann die monatliche Grundgebühr für maximal 12 Monate bis zum Ende des bisherigen Vertrages entfallen (Nachweis erforderlich).
10€ Rabatt in den ersten 9 MonatenGilt nur für Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war. Während der ersten 9 Monate gilt der jeweils angegebene reduzierte Preis, danach der jeweils angegebene reguläre Preis. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate, zzgl. einmaliger Aktivierung 49,99 € und Versandkosten 9,99 €. Online-Rechnung inklusive.
Bis zu 100€ Online VorteilBei Online-Bestellung dieses Produktes erhalten Sie als Neukunde, in dessen Haushalt in den letzten 3 Monaten weder einen Internet- noch einen Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war, das angegebene Rechnungsguthaben, welches mit monatlichen wiederkehrenden Rechnungsbeträgen bei Unitymedia (nicht aber bei etwaigen Drittanbietern) ab dem 10. Vertragsmonat verrechnet wird. Die Verrechnung erfolgt automatisch bis das Guthaben vollständig aufgebraucht ist. Das Guthaben kann nicht ausgezahlt werden und verfällt, wenn der Vertrag, für den das Guthaben abgeschlossen wurde, beendet wurde.
Download: bis zu 200 Mbit/s - Upload: bis zu 10 Mbit/s
Kostenloses Highspeed-Modem
zum Anbieter
TelekomTelekom
Der bereits mehrfach gekührte Testsieger Telekom kann auch in Moers einen DSL-Zugang bereitstellen.
Sony PlayStation 4 für nur 299,99€Das Angebot gilt für Breitband-Neukunden bei Abschluss eines IP-basierten MagentaZuhause Paketes.
Die PS4 wird wenige Tage nach Aktivierung des Anschlusses oder des neuen Tarifs versendet.
Aktion gilt bis zum 31.12.2015

12 Monate 10% sparenBei Online-Bestellung erhalten alle MagentaZuhause Breitband-Neukunden für die ersten 12 Monate einen zusätzlichen Rabatt von 10% auf den monatlichen Grundpreis, der als Einmalbetrag auf einer der nächsten Telefonrechnungen gutgeschrieben wird. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Zusätzlich 5€ Rabatt mtl. in den ersten 12 Monaten
Download: bis zu 50 Mbit/s - Upload: bis zu 10 Mbit/s
zum Anbieter
1&11&1
1&1 ist in Moers verfügbar. Als einer der größten Breitbandanbieter hat 1&1 günstige DSL-Flatrates.
1&1 Handy-Flat & Internet für 0,00€Mobiles surfen mit bis zu 7,2 MBit/s
100 MB/Monat Datenvolumen, danach mit bis zu 64 kBit/s
Unbegrenzt ins dt. Festnetz und 1&1 Mobilfunknetz telefonieren
Aktivierungsgebühr 9,90 €/SIM-Karte

15€ Rabatt mtl. in den ersten 12 Monaten
Download: bis zu 100 Mbit/s - Upload: bis zu 20 Mbit/s
zum Anbieter
VodafoneVodafone
Seit der Übernahme von Kabel Deutschland gibt es mit Vodafone in Moers nicht nur DSL-Anschlüsse, sondern auch Internet und Telefon per Kabel.
Die ersten 12 Monate bis zu 20€ mtl. sparen
50€ Startguthaben
50€ Gutschrift bei Anbieterwechsel
Download: bis zu 100 Mbit/s - Upload: bis zu 40 Mbit/s
zum Anbieter
o2o2
Die Telefonica-Marke o2 bietet auch in der Stadt Moers einen DSL Anschluss.
zum Anbieter

Informationen zu Moers

  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Landkreis: Wesel
  • Postleitzahlen: 47441–47447
  • Vorwahl: 02841
  • Einwohner: 103.108

Fragen, die Sie sich vor der Suche nach einem DSL-Anbieter stellen sollten

  • Welche DSL-Geschwindigkeit?
  • Ist eine Telefonflatrate sinnvoll?
  • Wird über das Internet ferngesehen?
  • Wird eine Internetflatrate benötigt?
  • Wie wichtig ist guter Kundenservice?

Stadtwappen der Stadt Moers

By Hermann Habben recreated as by Stefan-Xp colors according to FIAV [Public domain], via Wikimedia Commons

Karte von Moers

Zwischen alten Schlössern und gewaltigen Zechen gelegene Stadt

Die ältesten archäologischen Funde deuten darauf hin, dass sich bereits 2.500 Jahre v. Chr. eine erste Siedlung in heutigen Stadtgebiet befand. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Stadt dahingegen als „Murse“ erst im 9. Jahrhundert. 1609 war die Stadt von gezackten Wallanlagen, inklusive eines dazugehörigen Wassergrabens und einzelnen Bastionen, umgeben. Die äußeren Wallanlagen sind bis heute erhalten geblieben und begrenzen die Innenstadt und den Schlosspark, welcher der zentrale Erholungsraum der Stadt ist. Das Schloss von Moers ist das älteste Gebäude und zugleich das Wahrzeichen der Stadt und geht auf einen Bau um 1200 zurück. Aus dem 14. Jahrhundert stammen dahingegen die ältesten Teile von Schloss Lauersfort, einem Wasserschloss im Stadtteil Moers-Holderberg. Von 1448 stammt die die Evangelische Stadtkirche, während die neugotische Katholische Kirche St. Josef erst 1871 erbaut wurde. Der Schacht IV der ehemaligen Zeche Rheinpreußen beherbergt heute ein Bergbaumuseum.

Schloss Moers und Luise-Henriette-Statue - By kaʁstn Disk/Cat (Own work) [CC BY-SA 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en) or FAL], via Wikimedia Commons

Schloss Moers und Luise-Henriette-Statue – By kaʁstn Disk/Cat (Own work) [CC BY-SA 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en) or FAL], via Wikimedia Commons

Moers ist eine Stadt, die den wirtschaftlichen Wandel forciert vorantreibt

Die Schließung der letzten Zeche im Jahre 2001 markiert das Ende der lange währenden wirtschaftlichen Dominanz des Bergbaus. Doch die Stadt Moers blickt nach vorne und errichtete auf dem Gelände der geschlossenen Zeche Rheinpreußen frühzeitig den Technologie- und Gewerbepark Eurotec. Heute versteht sich Eurotec mit seiner Integration unterschiedlicher Fachbereiche wissenschaftlicher Forschung und technologischer Entwicklung als ein wichtiger Impulsgeber der wirtschaftlichen Entwicklung in Nordrhein-Westfalen. Dieser Innovationsgeist und diese wirtschaftliche Aufbruchstimmung zeigen sich auch daran, dass die Stadt Moers schon sehr frühzeitig komplett mit DSL Anschlüssen versorgt wurde. Darüber hinaus bieten viele Moerser Hotels, Restaurants und Cafés ihren Gästen eine kostenfreie Nutzung ihres WLAN Zugangs an.

Stadtteile von Moers

Die Stadt Moers ist in folgende Stadtteile unterteilt: Achterathsfeld, Achterathsheide, Asberg, Baerler Busch, Bettenkamp, Bornheim, Eick, Genend, Hochstraß, Holderberg, Hülsdonk, Kapellen, Kapellen-Mitte, Kohlenhuck, Meerbeck, Moers-Mitte, Repelen, Rheinkamp, Rheinkamp Mitte, Scherpenberg, Schwafheim, Utfort, Vennikel und Vinn