DSL in Ratingen – Schnelles Internet bei diesen Anbietern

Das nordrhein-westfälische Ratingen hat rund 87.000 Einwohner und liegt nördlich von Düsseldorf. 150.000 Jahre alte Faustkeile belegen, dass hier bereits zu Beginn der letzten Eiszeit Menschen lebten. Erstmalig urkundlich erwähnt wird die Stadt 849 als „Hratuga“, was „Rodung im Wald“ oder „Siedlung des Hraten“ bedeuten könnte.

Die besten DSL Anbieter für Ratingen
UnitymediaUnitymedia
In den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg ist Unitymedia verfügbar, auch in Ratingen!
Bis zu 12 FreimonateFür Wechsler von einem anderen Internet- und Telefonanbieter kann die monatliche Grundgebühr für maximal 12 Monate bis zum Ende des bisherigen Vertrages entfallen (Nachweis erforderlich).
10€ Rabatt in den ersten 9 MonatenGilt nur für Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war. Während der ersten 9 Monate gilt der jeweils angegebene reduzierte Preis, danach der jeweils angegebene reguläre Preis. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate, zzgl. einmaliger Aktivierung 49,99 € und Versandkosten 9,99 €. Online-Rechnung inklusive.
Bis zu 100€ Online VorteilBei Online-Bestellung dieses Produktes erhalten Sie als Neukunde, in dessen Haushalt in den letzten 3 Monaten weder einen Internet- noch einen Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war, das angegebene Rechnungsguthaben, welches mit monatlichen wiederkehrenden Rechnungsbeträgen bei Unitymedia (nicht aber bei etwaigen Drittanbietern) ab dem 10. Vertragsmonat verrechnet wird. Die Verrechnung erfolgt automatisch bis das Guthaben vollständig aufgebraucht ist. Das Guthaben kann nicht ausgezahlt werden und verfällt, wenn der Vertrag, für den das Guthaben abgeschlossen wurde, beendet wurde.
Download: bis zu 200 Mbit/s - Upload: bis zu 10 Mbit/s
Kostenloses Highspeed-Modem
zum Anbieter
TelekomTelekom
Der bereits mehrfach gekührte Testsieger Telekom kann auch in Ratingen einen DSL-Zugang bereitstellen.
Sony PlayStation 4 für nur 299,99€Das Angebot gilt für Breitband-Neukunden bei Abschluss eines IP-basierten MagentaZuhause Paketes.
Die PS4 wird wenige Tage nach Aktivierung des Anschlusses oder des neuen Tarifs versendet.
Aktion gilt bis zum 31.12.2015

12 Monate 10% sparenBei Online-Bestellung erhalten alle MagentaZuhause Breitband-Neukunden für die ersten 12 Monate einen zusätzlichen Rabatt von 10% auf den monatlichen Grundpreis, der als Einmalbetrag auf einer der nächsten Telefonrechnungen gutgeschrieben wird. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Zusätzlich 5€ Rabatt mtl. in den ersten 12 Monaten
Download: bis zu 50 Mbit/s - Upload: bis zu 10 Mbit/s
zum Anbieter
1&11&1
1&1 ist in Ratingen verfügbar. Als einer der größten Breitbandanbieter hat 1&1 günstige DSL-Flatrates.
1&1 Handy-Flat & Internet für 0,00€Mobiles surfen mit bis zu 7,2 MBit/s
100 MB/Monat Datenvolumen, danach mit bis zu 64 kBit/s
Unbegrenzt ins dt. Festnetz und 1&1 Mobilfunknetz telefonieren
Aktivierungsgebühr 9,90 €/SIM-Karte

15€ Rabatt mtl. in den ersten 12 Monaten
Download: bis zu 100 Mbit/s - Upload: bis zu 20 Mbit/s
zum Anbieter
VodafoneVodafone
Seit der Übernahme von Kabel Deutschland gibt es mit Vodafone in Ratingen nicht nur DSL-Anschlüsse, sondern auch Internet und Telefon per Kabel.
Die ersten 12 Monate bis zu 20€ mtl. sparen
50€ Startguthaben
50€ Gutschrift bei Anbieterwechsel
Download: bis zu 100 Mbit/s - Upload: bis zu 40 Mbit/s
zum Anbieter
o2o2
Die Telefonica-Marke o2 bietet auch in der Stadt Ratingen einen DSL Anschluss.
zum Anbieter

Informationen zu Ratingen

  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Landkreis: Mettmann
  • Postleitzahlen: 40878–40885
  • Vorwahl: 02102
  • Einwohner: 86.388

Fragen, die Sie sich vor der Suche nach einem DSL-Anbieter stellen sollten

  • Welche DSL-Geschwindigkeit?
  • Ist eine Telefonflatrate sinnvoll?
  • Wird über das Internet ferngesehen?
  • Wird eine Internetflatrate benötigt?
  • Wie wichtig ist guter Kundenservice?

Stadtwappen der Stadt Ratingen

By Walther Bergmann nach Vorlage von Emil Doepler jun. constructed and added by Jürgen Krause first vectorized by Maxxl2 colors according to FIAV [Public domain], via Wikimedia Commons

Karte von Ratingen

Hochburg der Dienstleistungs- und Computerunternehmen

Der Schwund einiger traditioneller Industriezweige wurde in Ratingen seit den 1960er Jahren mit der Ansiedlung moderner Dienstleistungs- und Computerbetriebe überkompensiert. Heute finden sich in Ratingen international agierende Unternehmen, wie HP, Mitsubishi, Nokia, SAP, Sun Microsystems, Vodafone, Esprit, Coca-Cola und viele mehr. Fast überflüssig erscheint es da zu erwähnen, dass auch der DSL Ausbau in Ratingen bereits äußerst frühzeitig flächendeckend erfolgt ist. Zudem bieten viele Cafés und Hotels in der Stadt ihren Besuchern ein kostenfreies WLAN an. Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass die einstige Schlafstadt von Düsseldorf heute ein positives Pendlersaldo aufweist. Die Kaufkraft der Ratinger liegt mit 139 Prozent weit über dem Bundesdurchschnitt.

Industriemuseum Cromford, Herrenhaus - By H005 (Own work) [CC0], via Wikimedia Commons

Industriemuseum Cromford, Herrenhaus – By H005 (Own work) [CC0], via Wikimedia Commons

In Ratingen entstand die erste Fabrik auf dem europäischen Kontinent

Zu den äußerst schönen Konstanten in der langen und äußerst wechselhaften Geschichte der Stadt gehört der zentrale Marktplatz, auf dem bereits seit 1371 Waren angeboten werden und auf dem auch noch heute Dienstag, Donnerstag und Samstag ein Wochenmarkt stattfindet, der sich in der ganzen Gegend höchster Beliebtheit erfreut. Von der alten Stadtmauer mit ihren 15 Türmen sind noch einzelne Reste und Türme erhalten, die aus den Jahren 1464 bis 1474 datieren. Die Fundamente der bekannten Ratinger Kirche St. Peter und Paul stammen sogar noch aus dem 8. Jahrhundert. Ein Jahrhundert später entstand die Wasserburg „Haus zum Haus“. Zu den weiteren wichtigen Ratinger Baudenkmälern gehören die Schlösser Landsberg und Linnep, die Burg Gräfgenstein und das ehemalige Rittergut Haus Anger. Etwas ganz Besonderes ist zudem die 1783 errichtete Textilfabrik Cromford, welche als die erste Fabrik auf dem europäischen Festland gilt. Der Name stammt von der mittelenglischen Stadt Cromford, aus der mittels Industriespionage die Konstruktionsprinzipien einer dortigen Spinnmaschine auskundschaftet wurden. Heute beherbergt das Gebäude das Rheinische Industriemuseum. Die ehemalige Textilfabrik liegt im Poensgenpark, der über einen Kunstpfad mit dem Erholungsgebiet am Grünen See verbunden ist. Jenes befindet sich wiederum im Erholungspark Volkardey, der über 110 ha an Waldflächen verfügt. Darüber hinaus sorgen unter anderem das Museum Ratingen, das Stadttheater, die Stadthalle und ein mehrfach ausgezeichnetes Kino dafür, dass in Nordrhein-Westfalens Ratingen neben der Natur auch die Kultur nicht zu kurz kommt.

Stadtteile von Ratingen

Die Stadt Ratingen ist in folgende Stadtteile unterteilt: Breitscheid, Eggerscheidt, Homberg, Hösel, Lintorf, Meiersberg, Ost, Schwarzbach, Tiefenbroich, West und Zentrum