DSL in Rheine – Schnelles Internet bei diesen Anbietern

Im Kreis Steinfurt an der wunderschönen Ems liegt die Stadt Rheine, deren rund 74.000 Einwohner bundesweit sehr gern als „Rheinenser“ bezeichnet werden. Obgleich die Mittelstadt nicht gerade als Großstadt geführt wird, so ist sie dennoch die bevölkerungsreichste Stadt im gesamten Kreis Steinfurt sowie gleichzeitig die zweitgrößte Stadt im gesamten Münsterland. Bereits beim ersten Besuch in Rheine wird die besondere geologische Lage der Stadt deutlich, da sie in der sogenannten westfälischen Tieflandbucht gelegen ist und gleichzeitig von dem Fluss Ems regelrecht geteilt wird. Rheine kann mit Fug und Recht als Perle zwischen berühmteren Städten wie Osnabrück, Münster sowie dem niederländischen Enschede bezeichnet werden, da die Mittelstadt durchaus eine bewegte Geschichte vorweisen kann und den Besucher mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten der besonderen Güte lockt.

Die besten DSL Anbieter für Rheine
UnitymediaUnitymedia
In den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg ist Unitymedia verfügbar, auch in Rheine!
Bis zu 12 FreimonateFür Wechsler von einem anderen Internet- und Telefonanbieter kann die monatliche Grundgebühr für maximal 12 Monate bis zum Ende des bisherigen Vertrages entfallen (Nachweis erforderlich).
10€ Rabatt in den ersten 9 MonatenGilt nur für Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Internet- oder Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war. Während der ersten 9 Monate gilt der jeweils angegebene reduzierte Preis, danach der jeweils angegebene reguläre Preis. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate, zzgl. einmaliger Aktivierung 49,99 € und Versandkosten 9,99 €. Online-Rechnung inklusive.
Bis zu 100€ Online VorteilBei Online-Bestellung dieses Produktes erhalten Sie als Neukunde, in dessen Haushalt in den letzten 3 Monaten weder einen Internet- noch einen Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war, das angegebene Rechnungsguthaben, welches mit monatlichen wiederkehrenden Rechnungsbeträgen bei Unitymedia (nicht aber bei etwaigen Drittanbietern) ab dem 10. Vertragsmonat verrechnet wird. Die Verrechnung erfolgt automatisch bis das Guthaben vollständig aufgebraucht ist. Das Guthaben kann nicht ausgezahlt werden und verfällt, wenn der Vertrag, für den das Guthaben abgeschlossen wurde, beendet wurde.
Download: bis zu 200 Mbit/s - Upload: bis zu 10 Mbit/s
Kostenloses Highspeed-Modem
zum Anbieter
TelekomTelekom
Der bereits mehrfach gekührte Testsieger Telekom kann auch in Rheine einen DSL-Zugang bereitstellen.
Sony PlayStation 4 für nur 299,99€Das Angebot gilt für Breitband-Neukunden bei Abschluss eines IP-basierten MagentaZuhause Paketes.
Die PS4 wird wenige Tage nach Aktivierung des Anschlusses oder des neuen Tarifs versendet.
Aktion gilt bis zum 31.12.2015

12 Monate 10% sparenBei Online-Bestellung erhalten alle MagentaZuhause Breitband-Neukunden für die ersten 12 Monate einen zusätzlichen Rabatt von 10% auf den monatlichen Grundpreis, der als Einmalbetrag auf einer der nächsten Telefonrechnungen gutgeschrieben wird. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Zusätzlich 5€ Rabatt mtl. in den ersten 12 Monaten
Download: bis zu 50 Mbit/s - Upload: bis zu 10 Mbit/s
zum Anbieter
1&11&1
1&1 ist in Rheine verfügbar. Als einer der größten Breitbandanbieter hat 1&1 günstige DSL-Flatrates.
1&1 Handy-Flat & Internet für 0,00€Mobiles surfen mit bis zu 7,2 MBit/s
100 MB/Monat Datenvolumen, danach mit bis zu 64 kBit/s
Unbegrenzt ins dt. Festnetz und 1&1 Mobilfunknetz telefonieren
Aktivierungsgebühr 9,90 €/SIM-Karte

15€ Rabatt mtl. in den ersten 12 Monaten
Download: bis zu 100 Mbit/s - Upload: bis zu 20 Mbit/s
zum Anbieter
VodafoneVodafone
Seit der Übernahme von Kabel Deutschland gibt es mit Vodafone in Rheine nicht nur DSL-Anschlüsse, sondern auch Internet und Telefon per Kabel.
Die ersten 12 Monate bis zu 20€ mtl. sparen
50€ Startguthaben
50€ Gutschrift bei Anbieterwechsel
Download: bis zu 100 Mbit/s - Upload: bis zu 40 Mbit/s
zum Anbieter
o2o2
Die Telefonica-Marke o2 bietet auch in der Stadt Rheine einen DSL Anschluss.
zum Anbieter

Informationen zu Rheine

  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Landkreis: Steinfurt
  • Postleitzahlen: 48429–48432
  • Vorwahl: 05971
  • Einwohner: 73.944

Fragen, die Sie sich vor der Suche nach einem DSL-Anbieter stellen sollten

  • Welche DSL-Geschwindigkeit?
  • Ist eine Telefonflatrate sinnvoll?
  • Wird über das Internet ferngesehen?
  • Wird eine Internetflatrate benötigt?
  • Wie wichtig ist guter Kundenservice?

Stadtwappen der Stadt Rheine

By unknown Hagar66 – Neubearbeitung des Wappens durch Jürgen Krause [Public domain], via Wikimedia Commons

Karte von Rheine

Zusammenspiel aus Architektur und Natur

Die Historie hat in Rheine einen ganz besonderen Stellenwert, da die Stadt sowohl über eine historisch gewachsene Altstadt, welche heutzutage das Stadtzentrum bildet als auch über einige sehr historische Erhebungen verfügt. Der Berg Stadtberg, welcher direkt palallel zum Ems-Verlauf gelegen ist, besteht aus Muschelkalkgestein, welches sich schätzungsweise vor 70 Millionen Jahren in der Region abgelagert hat. Der Umstand, dass die Ems die taktonische Schwachstelle des Stadtberges durchfliesst, wurde im Mittelalter als Furt genutzt so dass die Ems an dieser Stelle einen besonderen Boden aufweist. In der Stadt Rheine finden sich noch heute enorm viele Spuren der Mittelalterzeit, da in der Stadt zahlreiche historische Bauten hervorragend erhalten wurden. Aus diesem Grund ist die Stadt auch sehr beliebt bei Besuchern, die sich für die Historie der Stadt begeistern und auf den Spuren längst vergangener Zeiten wandeln möchten. Ein besonders beliebtes Reiseziel ist das Schloss Bentlage,. wekches von der Bruderschaft der Kreuzherren ursprünglich als Kloster gegründet wurde. Im Verlauf der Zeiten wurde aus dem Kloster jedoch ein Schloss, das heutzutage als Touristensehenswürdigkeit dient und auch erhalten wird. Im Stadtmuseum Falkenhof können interessierte Besucher einen wunderbaren Einblick in die Geschichte der Stadt Rheine erhalten.

Stadtkirche - By Drooker (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Stadtkirche – By Drooker (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Der Spagat zu der Epoche Moderne wurde in Rheine ebenfalls vollbracht, da heutzutage die Altersgruppe 35 – 50 Jahre die größte Bevölkerungsdichte darstellt. Aus diesem Grund ist auch der DSL-Ausbau in der Region überaus wichtig, der nahezu abgeschlossen ist. Rheine profitierte von den umfangreich durchgeführten DSL-Arbeiten in ganz Nordrhein-Westfalen, weshalb die Rheinenser auf den gesamten Anbietermarkt ohne Einschränkungen zugreifen können und dabei von sehr guten und konstanten Internetverbindungen profitieren, die sowohl das DSL als auch das schnellere VDSL einschliessen.

Stadtteile von Rheine

Die Stadt Rheine ist in folgende Stadtteile unterteilt: Altenrheine, Baarentelgen, Bentlage, Catenhorn, Dorenkamp, Dutum, Elte, Eschendorf/Gellendorf, Feldkante, Gellendorf, Hauenhorst, Heine, Horst, Innenstadt, Kanalhafen, Kanalhafen/Rodde, Mesum, Rheine, Rodde, Schotthock, Wadelheim und Wietesch/Schleupe